Home arrow News arrow Briefe der "Domain Registry of America"  
Briefe der "Domain Registry of America"

Briefe der "Domain Registry of America"

Derzeit verschickt eine Organisation wie unten abgebildete Briefe, die aufgrund der Aufmachung, des Logos und des Namens den Eindruck erwecken "offizielle" Briefe einer "offiziellen" Domainregistrierungsstelle zu sein.

Diese "Domain Registry of America" (DROA) ist eine ganz normale kommerzielle Firma, die systematisch Domains heraussucht, die in den folgenden Wochen auslaufen und dann automatisch (!) um ein weiteres Jahr verlängert werden. Läuft eine Domain aus, ist es völlig normal und problemlos, dass sie sich weiter verlängert. Es geht dabei keine Domain verloren, sie ist auch nicht gefährdet, alles verlängert sich so wie ein jährliches Zeitungsabo.

Die DROA setzt darauf, dass Domaininhaber Angst kriegen und glauben, sie müssten durch die Zahlung der geforderten Summe einen Verlust der Domain abzuwenden.

  1. Die DROA hat aber nichts mit der bisherigen Domain zu tun.
  2. Es sind keine besonderen Gebühren zu zahlen, ein Verlust der Domain droht nicht!
  3. Jeder Kunde hat solche Registrierungsgebühren alleine mit seinem Provider zu klären, nicht mit anderen Firmen, die einen ungefragt anschreiben!
So oder so ähnlich sieht das Schreiben der DROA aus:

Bitte auf solche Schreiben gar nicht reagieren, bzw. einfach wegwerfen.
Bezüglich Ihrer Domain bekommen Sie immer direkt ein Schreiben bzw. ein E-Mail von uns.
 
< zurück

© Cyper König & Partner KG